Macht euch bereit

Nov 29th
IMG_5285

O ja das tun wir und zwar sehr.
IMG_5327
In beiden Spielzimmern sind mittlerweile gemütliche Bereiche entstanden, in denen wir die Adventtage verbringen werden und mit den Kindern auf dem Adventweg ein Kerzlein nach dem anderen entzünden.
IMG_5292
Auch unser Adventkranz, der in diesem Jahr kein richtiger ist, sondern ein gelegter und Teil des Adventweges, wird hell erleuchten.
IMG_5277
Kleine Überraschungen werden die Kinder an manchen Tagen finden und mit nach Hause nehmen dürfen und immer wieder wird sich unser Weg verändern. Eifrig haben die Kinder mitgeholfen, den Platz schön zu gestalten und wir nennen sie unsere Sternenecke.
IMG_5282

Weihnachtliche Dinge zum Spielen und Freuen haben ebenso Einzug gehalten wie die aufgeregte Emsigkeit, die man bei den Kindern spürt, wenn Feste nahen.
IMG_5290
Am Anfang des Advents sind gleich immer zwei Dinge wichtig, oder besser sogar drei. Adventkranz, Kalender und vor allem Nikolaus und damit haben wir heute richtig angefangen.
IMG_5288
Die ersten Geschichten des großen Heiligen durften die Kinder heute hören. Nikolaus und die Räuber und die Geschichte vom großen Geheimnis. Gespannt lauschten die Kinder und hörten was Nikolaus zu einem Heiligen gemacht hat.
IMG_5310
Ich fragt die Kinder ob denn jeder ein Heiliger werden kann und warum. Darauf meinte ein Mädchen: Um heilig zu werden, muss man Jesus sehr, sehr fröhlich machen.“ Wo sie recht hat, hat sie recht und Niklaus hat Jesus sicher sehr fröhlich gemacht.
Wir haben indessen mit unseren Behältnissen für die Gaben des Nikolaus angefangen und uns in diesem Jahr für Bischofsmützen entschieden, die die Kinder ausschneiden und ausgestalten und dann wir man sehen ob er sie dann auch füllt.
IMG_5315
Nun werden wir sehen, in 2 Tagen brennt das erste Lichtlein am Adventweg und am Sonntag die erste Kerze am Kranz und dann geht sie los, die ewige Warterei.
Aber wir haben einiges vor in diesem Advent und so wird die Zeit wohl schnell vergehen, viel schneller als uns Erwachsenen oft lieb ist.