Sonntagsfreuden

Jun 23rd
SONY DSC

oder auch nicht, wie man es gerade sieht.
Die letzten beiden Wochen sind angebrochen, gefüllt mit vielen kleinen Erlebnissen, die letzten Tage des Schwimmkurses, einige Geburtstagsfeiern der Sommerkinder und 2 Festen.
Freuden und eine leise Trauer mischt sich immer in diese Wochen, denn wie jedes Jahr heißt es auch Abschied nehmen, von lieben Kinder oder auch von ganzen Familien. Mit den Vorbereitungen auf diesen Abschied, werden viele Eindrücke und Erlebnisse noch einmal wach und man denkt ganz intensiv über die Kinder nach.
Ich werde sie vermissen, denn 4 der Kinder begleite ich schon sehr lange, die Kinder und ihre Familien. Aber nun gehen sie alle zur Schule. Ohne sie wird es ein Stück leerer werden und es wird eine Zeit brauchen, bis andere diesen Platz füllen.
Aber so ist es nun mal, die Kinder werden groß und sie ziehen, in alle Richtungen und ich wünsche ihnen allen, dass sie ihre Träume und Talente die in ihnen stecken verwirklichen können, einen Weg finden mit dem Leben zurechtzukommen und einfach glücklich sind und vor allem, ihr Lachen nicht verlieren.

Trotzdem ist es eine Sonntagsfreude zu sehen, was aus ihnen geworden ist , wie sie sich entwickelt haben, wie sie gewachsen sind, an alle den Tagen im Kindergarten. Alles schon kleine Persönlichkeiten, teils sehr starke, mit einem kräftigen eigenen Willen und genauen Vorstellungen wie es weitergehen soll und sie freuen sich nun auf die Schule, langweilen sich ein wenig im Kindergarten. Aber das ist gut so, denn ich weiß, dass sie bereit sind, für Neues und das wird wohl im Herbst auf sie warten, wenn sie gepackt mit ihren Schultaschen die Schultür öffnen.