30 Grad

Jun 21st
SONY DSC

oder auch mehr, jedenfalls sehr warm und auch wenn wir den Sommer herbeigesehnt haben, so viel Sommer ist dann mit der Zeit ein wenig viel.
WO GEHT MAN HIN?
Na in den WALD, angenehm kühl und trotzdem die Sonne auf der Haut.

Also haben wir unseren Vormittag mal wieder in den Scheulingwald verlegt, Blaubeeren gepflückt und an Ort und Stelle verspeist, Zapfentiere geordnet, ein wenig gepicknikt und den Kindern vom Fügenberger Kindergarten am Wasserschloss ein paar physikalische Erkenntnisse gewonnen und einfach einen Heidenspaß gehabt.

JA SO EIN WALD BEI 30 GRAD HAT SCHON ETWAS BESONDERES ! 

Weitere Bilder wieder in der Galerie