Spielräume

Sep 14th

IMG_3796Wir haben, dank einer großzügigen Gemeinde, einen großen Kindergarten und Garten mit viel Platz und viel Raum für die Kinder.
IMG_3766
Deshalb können unsere Kinder auch recht frei spielen und vor allem bauen und das auch mit großen Materialien und das tun sie dann auch.
Da wird geschleppt und geplant, diskutiert und gebaut, gehen ohne eine Hindernis zu überqueren ist manchmal einfach nicht möglich.
IMG_3770Am liebsten dabei sind ihnen alle Gegenstände, die man eigentlich nicht als Spielzeug betitelt, aber einfach sofort etwas bewirken – nämlich Größe.
Bausteine, Stühle, Bierkisten alles was gerade greifbar und bebaubar ist. Dabei ist ihnen kein Weg zu weit und nichts zu schwer, denn diese Bauwerke wandern im Lauf des IMG_3768Vormittags von einem Raum in den anderen oder besser meist in einem „Durchzugsgebiet“ die Tür zum Beispiel oder unser Hausgang.

Platz finden aber auch alle die Kinder, die es gerne kleiner mögen, aber auch die holen sich Gerätschaft aus anderen IMG_3769Bereich und heute war in der Bohnenkiste eine Baustelle und am Ende des Tages haben sich unsere Mädls noch zum Tanz getroffen und auch wenn man unseren Jüngsten bereits die Müdigkeit angesehen hat, so hat es doch noch Spaß gemacht mit allerhand Tüchern umwickelt ein flottes Tänzchen auf der Bühne zu machen.
Zufrieden gehen sie heim, manchmal gar nicht gerne, denn bei uns ist immer etwas los und unsere Kinder verstehen sich auch untereinander einfach prächtig.
IMG_3776
Und all diejenige die denken, was für eine Unordnung sollten einfach überlegen, wieviele wertvolle Erkenntnisse sie aus ihren Vorhaben ziehen und mit dem Aufräumen klappt es ganz wunderbar, sodass wir auch immer wieder Platz für Kreisgemeinschaften und die Jause finden.
IMG_3790