Kategorien
Frühling Galerie Kindergartenalltag Lernen mit Spaß Neuigkeiten Ostern

Kindergartenalltag

Wir sind ja sowas von fleißig zur Zeit. Die Osternester sind bereits fertig und warten auf Osterhasens Füllung, jedes Kind hat eine Hasenmaske und gebacken haben wir auch noch, vielmehr Kathrin und ihre Bäcker haben gebacken, Brot für die ganze Woche und es ist sowas von lecker.

 

An unseren Fenster sieht man Osterhasen und nicht nur Osterhasen, wer genau hinschaut, kann so manches entdecken.

Heute hatten wir Zeit für unsere Schukis, die meisten unserer Minizwerge machten nämlich eine Pause.

Ostereiermathematik hatte ich mir für die Kinder ausgedacht. Ehrlich gesagt, lieber hätten sie sie alle genascht, aber Spaß hatten wir trotzdem und auch so manches Osterei verschwand im Mund, zu ihrem Ärger die rosaroten. Jungs mögen kein rosa wurde mir erklärt, Pech, denn ich war das einzige Mädchen im Raum. Aber das ließen sie sich dann doch nicht gefallen.

So haben wir erst geschätzt von welcher Farbe es wohl am meisten gibt. Dann wurde geordnet und anschließend kontrolliert ob wir Recht haben.
Fakt ist, wir hatten fast Recht bis auf 2 Farben, da haben wir dann genauer gezählt.
Rot gibt es mit Abstand am meisten, dann kommt weiß. Zwischen gelb und orange hatten wir uns verschätzt war aber auch schwierig, denn orange hat 30 Eier und gelb hat 26, da kann man sich schon vertun.

Von Blau und grün gibt es am wenigsten.
Danach spielten wir noch Eier-Masten-Mind, das hat den Kinder so gut gefallen, dass wir es bestimmt öfter spielen werden, eine neue Herausforderung für die Großen, die immer noch mehr dazu lernen möchten.
Am Ende haben die Kinder noch ein Zähl und Zahlenblatt ausgefüllt, auf den Hasen kam die Zahl und daneben soviele Eier, wie die Zahl.

So ging wieder ein Vormittag zu Ende, mit fröhlichen, spielenden und zufriedenen Kindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.