Aktivtag

Mrz 11th

Wir waren sehr aktiv, den lieben langen Tag. Erst die Generalprobe für unsere kurze Vorstellung, dann Spiele mit Frau Kathrin Oliver von Kinderleicht Aktiv, dann eben die Zirkusvorstellung und dazwischen, ja dazwischen sind wir in Garten, Spielzimmer und Turnsaal herumgerannt. Aktiv eben 🙂 SONY DSC
Aber nun der Reihe nach:
Ich hatte mich in diesem Jahr entschlossen, bei einer Aktion des Vereins Kinderleicht aktiv mitzumachen, der sich zum Ziel setzt, Eltern und Kinder wieder zu mehr  Bewegung zu motivieren und dazu verschiedene Workshops anbietet.
Nähere Infos hier:  http://www.kinderleicht-aktiv.at/de

Am Vormittag waren die Kinder an der Reihe und unter dem Motto: „TRADITIONELLE SPIELE“, spielten wir ein Reaktionsspiel mit

SONY DSC

sozialem Charakter, in dem sich Eisbären von Schollen retten, aber von anderen Bären wieder gerettet werden, Luftballonhockey und Fußball mit einem dicken Papiersack, der Plumpsack geht um und am Ende konnten die Kinder noch ihren Mut beweisen, in dem sie unter einem schwingenden Seil durchliefen. Alles in allem ein spaßiger vormittag, der wenn es nach den Kindern gegangen wäre noch ewig gedauert hätte. Kathrin und ihr Bär Paul hatten viele alte Spielideen auf Lager, die wohl ein wenig in Vergessenheit geraten waren und soviel Freude machten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAm Nachmittag hatten wir die Eltern eingeladen, erst zu einer ZIRKUSVORSTELLUNG, in der wir einen ganz kleinen Teil von unserem Können gezeigt haben und dann zu einem Referat: „BEWEGTE KINDHEIT“ in dem aufgezeigt wurde, wie wichtig Bewegung in einem Kinderleben ist und wie vielfältig ihre Auswirkung. Die wenigsten Eltern wissen, wie viel Gutes sich ein Kind tut, wenn es schaukelt oder rutscht, banale Dinge und trotzdem sind gerade diese Bewegungsformen um Kinder vieles im Leben und vor allem das weitere Lernen zu erleichtern. Gerade in der heutige Zeit, wo die Medien soviel Zeit den Kinder wegnehmen, weil es einfach spannend und interessant ist, ist es wichtig wieder zu den Wurzeln zurückzukehren und mit Sack und Pack, Kind und Maus das Haus zu verlassen und sich dem ureigenen Bewegungsdrang hinzugeben, auch uns Erwachsenen würde es nicht schaden, ab und zu einfach mal Kind zu sein und im wahrsten Sinn, mit dem Wind um die Wette zu laufen, wer weiß wie viele von unseren Gedanken im Kopf sich nicht in Luft auflösen würden und wie wohl wir uns fühlen.

Als Abschluss haben wir Kinder und Eltern zu Saft, Kaffee und Kuchen eingeladen, um zu plaudern, sich auszutauschen und Zeit miteinander zu verbringen. SONY DSC

Ich finde wir hatten einen fröhlichen Tag, haben wertvolle Informationen erhalten und vor allem hatten wir wieder einmal die miteinander zu reden und die Kinder, Zeit um mit ihren Freunden aus dem Kindergarten zusätzlich zu verbringen.

Danke an die Eltern für ihr Kommen und ihr  Mitwirken und Kathrin für die aktive Zeit, die sie uns geschenkt hat.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

WEITERE EINDRÜCKE UND SCHNAPPSCHÜSSE GIBT ES WIEDER IN DER GALERIE