Kategorien
Kindergartenalltag Neuigkeiten Weihnachten

Bald brennt die 1. Kerze

dsc07114Es duftet nach Tannen, nach Wald, nach Weihnachten, denn:
Viele kleine Tannenzweige sind in unserem Kreis heute der Mittelpunkt.
Wir überlegen gemeinsam – woher die Zweige kommen, was sie schon gesehen haben, dsc07117
eine Geschichte über ein kleines Tannenbäumchen lässt uns kurz innehalten und zuhören.

Wir überlegen weiter, was bringt die nächste Zeit wo führt sie uns hin?
dsc07124„Kerzen“ meinen die Kinder, “ und einen Stern und Maria und Josef, den Esel und den Ochs, Weihrauch damit es gut duftet“

Alles stellen wir bereit, füllen unsere Mitte. „Was nun?“ frage ich. „Womit beginnen wir?“ “ „Mit einem Kranz,“ lachen die Kinder und so ist es. dsc07120
Wir bringen Ordnung in unsere weihnachtlichen Dinge, stellen Maria und Josef auf die Seite und legen mit unseren duftenden Tannen, einen Kranz, schmücken ihn mit 4 Kerze, erörtern dazwischen was sie bedeuten.
dsc07127Erste zarte weihnachtliche Klänge klingen in unserm Raum, während die Kinder, jedes für sich, ein Adventbild legt.
Wir zünden unsere Kerzen an und verbinden uns mit den Händen zu einem Kranz, dicht an dicht wie die Zweige und begrüßen so den Advent mit all seinen Heimlichkeiten. dsc07125

Jedes der Kinder entnimmt nun ein Teil aus seinem Adventbild und legt es bereit für unseren Adventkranz, denn das Legebild wird bald anderen Geschichten weichen müssen, aber unser Kranz wird uns begleiten durch die dsc07130Adventtage und leuchten, bis alle seine 4 Kerzen brennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.