Herbst

Okt 22nd
Der Herbst klingt so "raschlig"

Der Herbst klingt so "raschlig"

Ich mag den Herbst, weil er so wunderschöne Farben hat und ich mag es jedes Jahr den Kindern die bunten Farben zu zeigen, mit ihnen durchs raschelnde Laub zu gehen, knackige Äpfel zu verkosten und den Kindergarten immer wieder in eine Bäckerei zu verwandeln.
Ich mag den Herbst auch deshalb, weil die wunderschöne Zeit der Düfte wieder anfängt, es riecht nach heißen Tee, Kerzenduft liegt in der Luft liegt, Kaminfeuer und die Welt ringsum scheint ein wenig ruhiger zu werden. Kein Stress noch schnell ins Schwimmbad zu gehen oder noch dies zu machen und das, nein am liebsten geht man nach Hause, macht sich ein Feuerchen und genießt die Ruhe. Auch die Kinder zieht es oft nicht mehr so sehr nach draußen, sie begrüßen den 1.Schnee in den Bergen, zeigen stolz ihre neuen Jacken und ihre warmen Stiefel. Aus der Leichtigkeit des Sommers wird die kuschlige Herbstzeit.

Wir werden nun ein paar Tage daheim genießen und uns von den Eltern wieder mal so richtig verwöhnen lassen und auch einmal schauen, ob am Vormittag zu Hause nicht doch soviel interessantes passiert, dass man nicht versäumen möchte oder ob nicht doch die Kindergartenfreundin zum Spielen fehlt?

Nach den Ferien beginnt bei uns im Kindergarten die Sternenzeit mit ihren Lichtern, erst zum Martinsfest und dann den Beginn des Advent und ich freue mich drauf mit den Kindern wieder im Dunkeln ein wenig innezuhalten, Geschichten zu erzählen und mit ihnen die Wärme der Gemeinschaft zu teilen, die dem kalten Herbstwetter trotzt.

ein lieber Gruß an unsere Leser und viele schöne Herbstdüfte für eure Nasen