Sonntagsfreuden

Sep 20th

SONY DSC

„Lasst eure Kinder wie sie sind!“
Nehmt euch Zeit anwesend zu sein und ihm zuzuschauen.
Schaut was es tut und welche Bedürfnisse es hat.
Erwartet nicht von ihm, dass es etwas tut, wozu es noch nicht in der Lage ist.
Veranlasst euer Kind nicht, dazu zu lächeln, wenn  ihm nicht zum Lächeln zumute ist.
Wenn es traurig ist, gestattet ihm zu weinen.
Erwartet kein Verhalten, das nicht echt ist.
Wertschätzt was es tut. 
Magda Gerber

SONY DSC

Schau mal her