Unser Wochenrückblick

Jan 11th

Häuser, Höhlen und allerlei Behausungen 


Das Thema Höhlenbau war schon vor den Ferien ein heißes Thema und so haben wir es aufgegriffen und den Kinder Materialien zur Verfügung gestellt und uns dazu passende Lieder, Geschichten, Experimente, Sinnesübungen und viele andere Tätigkeiten gesucht.
Erst entstanden im Turnsaal Höhlen, mit allem was zur Verfügung stand und sich von A nach B schleppen ließ und eine bewegte Geschichte in und rund um die  Höhle war wohl einer der  spannendsten Momente der Tage.

Die Kinder haben nicht nur gebaut und sich darin versteckt und allerlei Unsinn ausgeheckt:-),  sondern auch alles Wissenswerte über Steine, die Dunkelheit und Höhlenbewohner erfahren und zur Jause einen Marmorkuchen gebacken.
In der kleinen Bücherei lagen einige Bücher mit wertvollen und interessanten Steinen, Sachbücher mit Taschenlampe zum Erforschen der Dunkelheit und der Bewohner auf und wurden auch entsprechend angeschaut.
Einige Experimente, die ihre Zeit brauchen, warten bereits darauf,  begutachtet zu werden und ein paar wunderschöne Edelsteine konnten heute in die Hand genommen und gefühlt werden.

Mit viel Spaß wanderten die Kinder während einer Rhythmik durch große, kleine, Katzen und Hundestädte und malten ihre eigene Fantasiestadt mit mehr oder weniger sehr abenteuerlichen Häuser.

Aber auch der Kindergarten als großes Haus mit vielen kleinen Bewohnern war ein Thema und zum Lied: Ich kenn ein Haus wurde mit viel Spaß gesungen, gelacht und getanzt.

Wir lernten auch die Stadt Heute kennen, in der ohne Herrn Montag gar nichts geht und an jedem Tag etwas Wichtiges zu erledigen ist, so lernten die Kinder nebenbei, mit viel Freude und einem lustigen Lied die Wochentage kennen.

Am Ende ging es noch über die Zahlenstraße ins Zahlenland in der diesmal fleißig getrommelt und der Reihe nach gezählt wurde, auch dann wenn die Zahlen durcheinander liegen und man sie erst finden muss.

Und nächste Woche geht es weiter in und um die Höhle, mal sehen was wir noch alles miteinander entdecken werden.