Kategorien
Kindergartenalltag Lernen mit Spaß Neuigkeiten

Unsere Kinder

Unsere Kinder haben Wünsche, Vorstellungen, Interessen und all das sollten wir berücksichtigen. Es war wieder einmal Zeit, die Räume ein wenig zu verändern und an die Interessen anzupassen. Mit offenen Ohren haben wir uns die Kinder angehört, sie beobachtet und dann geschaut was wir tun können.

viel Arbeit

So haben sich die Spielbereiche wieder verändert.
Die Kunterbunten sind richtige Arbeiter und sie wünschten sich einen Wald zum Arbeiten. So bekamen sie unsere Baumstümpfe, Sachbilderbücher zum Thema, ein paar Hämmer und Nägel, kleine „Messer“ und sie gingen ans Werk zuerst mit

Restaurant

Gestalten und dann beim Arbeiten. Bei den Schlaufüchsen sind die Rollenspieler zu Hause. Und wir begannen gestern Nachmittag schon unsere Kinderkücher umzugestalten. Nun ist es eine Mischung aus Geschäft, Restaurant und

Geschäft

Küche, genau so wie sie es sich gewünscht und auch selbst eingerichtet haben. Veränderung ist gut, angepasst an die Bedürfnisse und so haben wir auch unser Leseecken noch ein wenig gemütlicher gemacht, damit auch denen die sich gerne immer wieder zurück ziehen ein Eckchen zu Verfügung steht.

in der Polizeistation

Im Regenbogenland soll nun Musik gemacht werden und morgen kommen zum eifrig gespielten Keyboard noch ein paar andere Instrumente dazu. Gespielt und getanzt wurde schon.

Musik

Heute hatten jedenfalls alle zu tun und es war schön den Kindern zu zu schauen, wie sie alles fanden was sie brauchten

Holz und Wald

und sich auch die jeweils passenden Kinder.

Von Zeit zu Zeit braucht es Veränderung in unserer Haltung, in der Beobachtung und in der Achtung für und vor unseren Kindern, die sich bereitwillig aufmachen um täglich zu lernen.

Gemütlichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.