Die Natur ruft und wir folgen ihr gerne

Apr 4th


Jedes Jahr kommt der Frühling, dann irgendwann einfach mit voller Kraft und wir nutzen die angenehmen Temperaturen so oft wie es geht.

Unser Garten wird langsam zum richtigen Paradies, indem alle Kinder ihren Neigungen folgen können.

Die Sandkiste wurde größer und bietet nun viel Platz für alle Bautätigkeiten, es liegen Materialien vom Holz bis zum Stein bereit um genutzt zu werden.

Es gibt Kletter- und Balanciergelegenheiten, eine Matschküche mit allem Drum und Dran und trotzdem noch genug Platz zum Radfahren, laufen und springen.

Und es wird noch einiges dazu kommen und irgendwann auch das Gras wieder wachsen.

Unsere nächsten Angebote in den Kindergartenräumen wird die Schöpfung sein. Wie entstand unsere Welt? Woraus besteht sie eigentlich und was können wir dafür tun, dass sie so schön und lebenswert bleibt.
Diesen Fragen gehen wir nach und heute gab es den Urknall im wahrsten Sinn des Wortes, denn wir ließen es recht laut knallen mit unseren Füßen und mit unseren Stimmen. Dann kam das Feuer und wie es brannte, lichterloh.
Was blieb im Nichts, Erde, Asche, Steine und Sand und wie es weitergeht, das erfahren die Kinder in nächster Zeit.

Wir jedenfalls genießen unsere Zeit in vollen Zügen, die Kinder, die Spielsachen und der Kindergarten sind wieder interessanter geworden, nach den Ferien und wir sind alle bereit für neue Abenteuer.