Kategorien
Freitagsmomente Galerie Kindergartenalltag Neuigkeiten Ostern

Freitagsmomente

Heute hatten die meisten Kinder einfach Freitag, fertig von der Woche, ein wenig müde und sie hatten wohl auch ein feines Gespür dafür, dass es nicht ganz so ist wie sonst. sie spürten wohl ein wenig meine Sorgen, die damit einfach zusammenhängen, dass auch bei uns die Covidfälle wieder ein wenig zunehmen und auch 2 unserer Kigakids in Quarantäne sind.

 

Es ist ein unbestimmtes Gefühl, das man da so mit sich herumträgt. Nichtsdestotrotz die Kinder hatten es schon lustig, so lustig, dass wir kurzerhand die Jüngsten in den Turnsaal verfrachtet haben, wobei die in lauten Jubel ausgebrochen sind und schnell wie der Wind die paar Stufen nach unten flitzten.

Dort konnten sie zumindest besser ihrem Bewegungsdrang nachgehen und keiner brauchte Sorge haben, dass sie sich in ihrem Übermut auch noch wehtun. Dass sie heute auch nicht ganz feinfühlig miteinander waren, das sei hier einmal hinten an gestellt, denn wer kann schon, alles steuern, wenn die Füße so schnell sind und dann auch noch wer im Weg steht, jemand mit 2 oder 3 heute einmal nicht.

Mit den Großen hab ich noch Hühner gebastelt, damit das Eiermemory für Zuhause auch eine Verpackung hat.

Jetzt ist Wochenende, wir hoffen auf nur gute Nachrichten und darauf, dass alle gesund bleiben oder es ganz schnell wieder werden.
Ein ganz lieber Gruß an euch alle aus dem Zellberger Kindergarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.