Kategorien
Augenblicke Neuigkeiten Ostern

Was sich so tut

Leider hat uns das Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht und die Behörde hat am Sonntag unseren Kindergarten bis zum Donnerstag unter Quarantäne gestellt.
Zur Richtigstellung, weil es einfach viele Gerüchte gibt:
Nein, wir haben keine Ausbruch im Kindergarten, wir haben nicht einmal einen positiven Fall, weder bei unserem Team, noch bei den Kindern.
Richtig ist, es gibt 2 Familienquarantänen, die haben aber die Kinder rechtzeitig daheim gelassen, sodass wir im Kindergarten relativ sicher waren.
Leider gab es aber in einer Familie die Bestätigung der britischen Mutation, die wie bekannt ist, oft eben auch die Kinder betrifft. Es war also eine reine Vorsichtsmaßnahme, lästig zwar, aber es macht durchaus Sinn.
Schön ist, dass es allen wieder recht gut geht, das ist in diesem Fall die Hauptsache.

Wir werden jetzt einfach nach den Ferien Ostern feiern und uns von den Kindern erzählen lassen wie es zu Hause war.
Wir feiern dann eine Osterhasenparty und auch die Geschichte von Jesus wird nicht zu kurz kommen und wer weiß vielleicht ist es im Nachhinein sogar noch viel schöner, als alles vorher zu gestalten.

Damit ihr aber schon jetzt wisst, was auf den Tisch kommt, die Semmeln unserer jüngsten Bäcker. Kathrin bäckt sie jedes Mal mit unseren eifrigen Knetern. Da die meisten von ihnen noch alles probieren müssen, ist der Brotteig perfekt. Sie können mal kosten, kneten und formen und dann schmeckts auch noch ziemlich lecker, wenn es gebacken ist.

Hier das Rezept:
Für ca. 12 Stück:
550 g Mehl
2 Pkg Trockengerm
2 Teelöffel Honig
200 ml lauwarme Milch
1 Tl Salz
125 ml lauwarmes Wasser-

Zu einem glatten Teig verkneten, die Kinder machen das ganz wunderbar und vor allem ausdauernd.
ca. 1 Stunde zugedeckt rasten lassen.
Dann etwa 12 gleiche Stücke abschneiden, noch einmal verkneten und formen. Mit dem Semmelausstecher das Muster einschneiden, muss aber nicht sein.
Noch einmal etwas rasten lassen, dann mit Milch bestreichen und bei 200 Grad ca. 15 min. backen.

Sie schmecken köstlich!

Alles Liebe von hier, bleibt gesund und wir hören voneinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.