Kategorien
Freitagsmomente Galerie Kindergartenalltag Kunterbunter Herbst Lernen mit Spaß Neuigkeiten

Freitagsmomente

Klitzeklein und riesengroß – auf die Plätze fertig los.

So und gar nicht anders lautet und Jahresmotto. Alles in Bewegung, alles wohlgemerkt! Kinder, Möbel, Spielsachen, alles was sich bewegen kann wird bewegt.

So könnte man jetzt auch die ersten Tage beschreiben, denn es war schon so viel los.
Am Montag war Elternabend und wir haben uns sehr gefreut, dass wir beisammen sein konnten, miteinander reden, uns sehen und spüren.

Es gibt keine Fotos davon, denn der Moment war so schön, ein Blitz hätte es zerstört, diese erste Verbundenheit, die glaub ich alle spüren konnten. Besonders als wir gemeinsam um ein Feuer tanzten und unsere Sorgen und Wünsche im Rauch aufsteigen ließen.

Dafür gibt es aber Fotos unserer alten und neuen Rasselbande, die jetzt seit Mittwoch die Räume bewegt, denn das ist nach wie vor die beste Beschreibung.

Eine unserer Jüngsten ist so begeistert, dass sie vor lauter Freude sich heute kaum retten konnte, vor lauter Lachen im Gesicht und immer dem gleichen Satz: „Es ist so toll bei euch und macht soviel Spaß“ Wunderbar, wenn sich die Kinder gleich wohlfühlen und wunderbar, dass sie ihre Freude so ausdrücken können.

Nicht bei allen Kindern ist die Freude so überschwenglich, einige wenige finden den Abschied gar nicht so prickelnd und wollen die Mama gar nicht aus den Augen lassen, auch, dann nicht, wenn sie sie nicht wirklich brauchen auf ihrer Entdeckungsreise durch den Kindergarten. Aber auch das gehört dazu zum Start ins neue Jahr, Ängste und Freude so ganz beieinander.

Diejenigen, die im letzten Jahr die Kleinen waren, markieren ihr Revier und wachen eifersüchtig über die Jüngsten, die unsere Zeit und unsere Arme beanspruchen.

Die Schulvorbereitungskinder sind schon ca. 3 Monate voraus und möchten am liebsten alles, was im letzten Jahr Spaß gemacht hat an einem Tag erledigen und unsere Neuankömmlinge, die den ganzen Vormittag jedes Stück in die Hand nehmen, begutachten, bespielen und Raum für Raum erobern.

Unsere Herzen haben alle schon erobert, wir bestaunen fehlende Zähne, viele gewachsenen Zentimenter und vor allem viel Mut, denn der gehört im Herbst dazu, denn die erste Zeit hat ihren Zauber und ihre Tücken.

Nun gut, wir sind gestartet, hatten gute Tage in der ersten Woche und freuen uns, wenn am Montag wieder alle kommen.
Aber jetzt Zeit um den Sturm im Kopf ein wenig zu legen, sich zu entspannen und wieder Platz machen, für all die neuen Dinge und Abenteuer, die auf unsere Kinder warten.

Ein lieber Gruß an euch alle, habt ein feines Wochenende

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.