Kategorien
Freitagsmomente Galerie Kindergartenalltag Lernen mit Spaß Neuigkeiten Winter

Freitagsmomente

Auch bei uns ist es so, dass längst nicht alle Kinder im Kindergarten sind, denn einige sind einfach nur krank und die anderen in Quarantäne und bekommen oft zu Hause dann auch selbst Corona.
So scheint es fast, als ob ein wenig Stillstand ist, aber das täuscht, denn es geht alles seinen Gang. Die einen kommen, die anderen gehen, werden dann schmerzlich vermisst und herzlich wieder begrüßt. Es dauert halt einfach an und wir nehmen es wie es ist und machen das Beste daraus.

Mit der Öffnung unserer Turnsaals hat sich ein wenig das Interesse der Kinder geändert, viel Zeit verbringen die Kinder dort, denn sie stören die halbfertigen Wände nicht, sind begeistert, dass Kletterwand und Co wieder vorhanden sind, wir ihnen verschiedene Schaukeln aufhängen und einfach viel Zeit damit verbringen, sie einfach laufen zu lassen.

Aber auch in den Spielzimmern ist einiges los. Die Forscher haben didaktische Spiele für sich entdeckt und können nicht genug davon kriegen, wenn sie Zeit haben, dann gestalten sie sich eine Jahrsuhr oder verbringen Zeit im frischen Schnee so wie heute.

Bei uns Mäusen, da haben Rollenspielraum, Reiswanne und unser Maltisch, den wir unter keinen Umständen missen wollen, auch wenn wir einen eigenen haben,  Saison.

Aber auch sie verbringen viel Zeit im Turnsaal und wir staunen oft über ihren Mut und ihr Vertrauen, auch wenn dann manches nicht so ist, man sich überschätzt und erstmal getröstet werden muss.

Heute war draußen Schnee und drinnen Schnee. Draußen zum Schnee schaufeln und rutschen, drinnen, um dem weißen Schnee eine bunte Farbe zu geben. Beides ist einfach wunderbar.

So vergehen die Tage. Die Kinder haben ihren Spaß und wir schauen, was sie brauchen, ergänzen Materialien, bieten neues an.
Räumen auf, damit hinter uns wieder neu begonnen werden kann.

Das passiert oft an der Reiswanne –  die einen haben genug und räumen mit uns auf und der Tisch, der kurz an eine andere Stelle gestellt wird, um darunter zu kehren, wird sofort von anderen in Beschlag genommen. So solls sein, zeigt, dass das Material von Interesse ist.

Heute haben wir uns einen Spieletisch bereit gestellt, damit vor allem die größeren unter den Mäusen Platz zum Spiele spielen haben. Bis jetzt haben wir mit den Kindern einfach auf dem Boden gespielt, sie fanden es gemütlich und die Dauer des Spiels war noch nicht so lang.
Seit ein paar Tagen haben aber bemerkt, dass es mittlerweile von richtigem Interesse ist, aber dafür brauchen sie auch einen Platz, an dem man nicht so leicht gestört wird. Wir sind gespannt, wie es ankommt.

Wir wünschen euch jetzt ein feines Wochenende, bleibt gesund und wir hören und sehen uns wieder am Montag.
Ein lieber Gruß aus dem Kindergarten.

4 Antworten auf „Freitagsmomente“

Hallo zusammen, toll wir hatten auch grad die Jahresuhr zum Thema .
Mich interessiert eure gebastelte Jahresuhr. Ich hab die gleiche in groß. Leider nicht eine solche für die Kinder in klein. Wäre es möglich mir mir eine Kopie zu schicken? Ich wäre euch sehr dankbar. LG Sigrid

wir haben sie einfach mit dem Kopierer verkleinert und dann die Kinder ausschneiden lassen. Ich frag dir aber nach 🙂
lg Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.