Sonntagsfreuden

Sep 28th

Das Besondere in dieser Woche: Alle Kinder der Gruppe sind immer wieder in ein gemeinsames Spiel vertieft.
Jeder hat seinen Platz, seine Aufgabe. Es herrscht ein fröhliches Stimmengewirr und ein Gewusel rund um die Puppen, die Wohnhöhle und z.B. am Freitag einer Menge Stühle die aufgereiht werden und in so einiges verwandelt.

Jeden Tag finden die Kinder sich immer, erst mit einem lauten Hallo und einem Hin-und-Her, nicht genau wissend, was man jetzt tun sollte. Es wird diskutiert und beratschlagt, bis auf einmal, alle ihren Platz finden und sich ins Spiel vertiefen, dann wird es ruhiger und aus den lauten Hummeln mit ihrem Geschwirr wird meist ruhiges, emsiges Summen.

Hand in Hand wird gearbeitet geplant und gebaut und wir sitzen da, beobachten, staunen und schauen, freuen uns.

Ein wunderbares Gefühl ist es zu wissen, dass sich die Kinder bereits gefunden haben und sich auf eine besondere Weise alle verbunden fühlen. Sicher merkt man auch, dass viel weniger Kinder in der Gruppe sind, als in den letzen beiden Jahren, die Gruppe in sich auch ruhiger ist und zufriedener.

Wir wünschen allen einen schönen Sonntag mit besonderen Entdeckungen
und einem Zauber, der einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert.