Kategorien
Frühling Galerie Kindergartenalltag Kreatives Neuigkeiten Ostern

Auf dem Weg nach Ostern

Die Henne hat den Anfang gemacht und mit einer netten Geschichte den Osterreigen gestartet.

Die Henne Lorlei träumt Farben und legt das passende Ei, ist doch praktisch, wenn es nur immer so gehen würden, dann, ja dann würde manches anders ausschauen.

jedenfalls träumt sie jeden Tag eine andere Farbe nur am Samstag und am Sonntag da hat die Henne frei, dafür macht der Bauer den Stall wieder sauber.

Wir werden die Geschichte dann noch erweitern, denn heute liegt ein weißes Ei im Nest und die Henne sitzt noch drauf.
Heute haben wir noch eigene Nestchen dazugelegt, den Text ein wenig in Bewegung gesetzt und ein wenig in Musik.

Farben lernen mit der Osterhenne ist einmal etwas anderes und wer weiß, was für Spiele wir uns noch dazu ausdenken, ist ja erst Dienstag.

Die gebastelten Hennen werden dann unser Ostersäckchen zieren, damit der Osterhase uns dann auch etwas Gutes hineingibt. Aber bis dahin sind es noch ein paar Tage und die werden wir mit weiteren Ostertieren und Ostergeschichten füllen.
Die Geschichte findet ihr hier, wie haben sie nur ein wenig abgeändert, weil es für uns passender war und ein Lied dazu gesungen, das geht so:
Lorlei,lei, lei, legt ein Ei, Ei, Ei
wie im Traum, Traum Traum
lass mich schaun, schaun, schaun.
Ein ….. Ei, ein … Ei
legt schwups die Lorelei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.