Kategorien
Galerie Kindergartenalltag Kreatives Lernen mit Spaß Neuigkeiten

Blick hinter die Forscherkulissen

Da ist es ja ganz anders als bei den Mäusen, entweder man hört sie überhaupt nicht vor lauter Arbeit oder man hört sie ganz laut bei ihrem Spiel.

Besonders den Großen fehlt der Turnsaal, denn sie bräuchten ihn einfach, damit sie sich richtig austoben können. Wir haben zwar viel Platz aber auch sie brauchen eben schon mehr Platz als die Jüngsten und da hakt es dann manchmal. Dafür sind sie noch mehr im Garten als die Mäuse, klopfen Steine, machen Autorennen und eben viele Dinge, bei denen sie nur aufpassen müssten, wenn alle draußen sind.

Aber auch sie finden überall Plätze wo sie sich entfalten können, ihre Wünsche werden gehört und wenn möglich auch umgesetzt, so wie heute die Autobahn mit den Farben. Fast den ganzen Vormittag waren sie beschäftigt und hatten eine Menge Spaß daran.

Im Raum entdecken sie immer mehr ihren Körper, für die knapp Sechsjährigen sowieso ein sehr interessantes Thema und so manches Gespräch so gar nicht jugendfrei 🙂

Aber das gehört dazu zum letzten Kigajahr, sie werden groß und schlau und immer neugieriger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.