Kategorien
Kindergartenalltag Lernen mit Spaß Neuigkeiten

Die 1. Woche

Die 1. Woche ist schon fast um. Es ist immer spannend in dieser Zeit, denn der Anfang ist oft das schwierigste. Es läuft gut dieses Jahr, denn die meisten unserer neuen Zwergenhausbewohner sehen das ziemlich entspannt, sind fasziniert von den Spielsachen, den anderen Kindern und alle dem was im Lauf des Vormittags so passiert. Es sind aber auch immer wieder Kinder darunter, denen es einfach nicht leicht fällt, die Mama oder den Papa gehen zu lassen. Woher die Ängste kommen, das weiß ich auch nach so vielen Jahren nicht. Da kommen sie auf die abenteuerlichsten Ideen, dass die Mama nicht mehr kommt und dass sie ihr Bett nicht im Kiga haben, oder sie dableiben müssen. Meistens lassen sie sich gut ablenken und beginnen nach ein paar Minuten zu spielen oder sich einfach in Ruhe umzuschauen. Mit der Zeit gewöhnen sie sich daran, dass die Mama geht und vertrauen darauf, dass sie auch wieder kommt.
Manchmal haben wir auch kein Glück und es ist besser den Kindern noch ein wenig Zeit zu lassen, bis sie sich auf das Abenteuer Kindergarten einlassen.
Erstaunlich sind da oft die 2jährigen, gerade heute haben wir ein neues Zwerglein dazu bekommen, ein Blick links ein Blick rechts, auf die Spielsachen zu und gut war es.
Jedenfalls haben wir ein interessantes Trüppchen bei den Regenbogenkinder. Bis wir sie im ganzen Kiga spielen lassen, wird noch eine Zeit vergehen, denn noch sind sie wie die Wiesel, mal da, mal dort und hinterlassen überall ihre Spuren. Langsam werden wir die Kinder an ein paar Regeln gewöhnen, damit wir alle daran Freude haben, wenn wir unsere Räume öffnen und nicht immer erst wieder Ordnung schaffen müssen. Aber wir haben Zeit, es hat erst begonnen, jeden Vormittag treffen wir uns im Kreis, lernen uns näher kennen und dann kommt der Rest, wenn wir Raum und Spielsachen erobert haben, kommt das nächste dran. Step by step mit unseren Jüngsten und mit den Großen, die so nach und nach erst wissen, dass sie nun wirklich die Großen bei uns im Kiga sind, mit denen werden wir nächste Woche vielleicht schon ein Projekt starten, damit sie weiter lernen und immer schlauer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.