Freitagsmomente

Jun 14th

Schwimmen lernen ist nicht nur Spaß, wenn dieser auch im Vordergrund steht, sondern er dient der vor allem der Sicherheit der Kinder. Kinder ertrinken leise, machen sich nicht wie Erwachsene bemerkbar, deshalb ist es einfach wichtig, dass Kinder frühzeitig schwimmen können.

Beim Schwimmkurs lernen Kinder am Anfang vor dem Wasser keine Angst zu haben, schwimmen spielerisch mit allerlei Schwimmhilfen ihre Runden, planschen und drehen sich, tauchen ab und kommen wieder hoch. Sie erlernen mit der Zeit Techniken, die sie brauchen um vor allem wieder aufzutauschen und sie lernen mit der Zeit schwimmen.

Das Wasser als Element kommt den Kindern einfach zu gute. Es trainiert sämtliche Muskeln, durch die Tragkraft des Wasser fühlen sich die Kinder leicht und beschwingt, sie lachen viel und haben Spaß. 

Ganz oft bemerken wir, dass vor allem stille Kinder auf einmal in Bewegung kommen und ein Strahlen im Gesicht haben und auch nachher noch lange von diesen Erfahrungen zehren.

Habt ein feines Wochenende und am Montag machen wir dann wieder weiter.