Kategorien
Frühling Galerie Kindergartenalltag Lernen mit Spaß Neuigkeiten

Frühling

nicht ganz, denn gestern und heute hat es ja geschneit, aber wir lassen und grad nicht aus der Ruhe bringen und holen den Frühling kurzerhand ins Zimmer.
Manches muss sowieso erst ein wenig wachsen, bevor es ins Freie darf.

So haben wir gestern einmal überlegt, was alles so in der ERde ist, wie genau es aussieht, werden wir uns selbstverständlich auch dann in Natura ansehen, aber die Kinder wussten einiges. Alles was wir nicht da hatten, haben wir eben gemalt.

Aber die ERde beinhaltet ja nicht nur Tiere, oder Wurzeln sondern richtige Schätze. In ein paar verschiedenen Schatzkisten,  versteckten sich Samen und Zwiebeln, die wir betrachteten und auch überlegten, was wohl aus ihnen werden wird.

Am Ende entschlossen wir uns zu einem Wettrennen, das wir zwar nicht beeinflussen können, aber beobachten.
Wir haben Kressen ausgesät, einmal auf Watte und einmal auf Erde und nun warten wir darauf, was schneller wächst.

Heute war der Tag, an dem man den Kampf zwischen Frühling und Winter am besten beobachten konnte, und so war es Zeit auch für die passende Geschichte, die eben davon erzählt, wie der Winter sich wehrt und mit einem lustigen Spiel übers Regenwetter haben wir unseren Aktionskreis beendet und haben Erde in unsere Töpfe gefüllt und die ersten Zwiebeln eingesetzt.
Damit unsere wachsende Gärtnerei auch Platz hat, haben wir unseren Raum einfach mal wieder umgestaltet und wir werden sehen, wie grün unser Daumen ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.