Im Reich der Zahlen

Okt 15th

Alle „Schlaufüchse“ besuchen mit mir immer wieder das Zahlenland und den Kindern macht es richtig Spaß, auch wenn sie am Ende ziemlich müde sind.
Heute war der 2. Besuch. Für unsere Großen ist es schon das 2. Jahr und deshalb werden die Spiele und Übungen auch immer wieder ein wenig schwieriger. Heute gab es keine Häuser dafür Zahlenteppiche auf denen die Kinder Platz nahmen.

Auf welcher Zahl sitze ich? Wir zählen der Reihe nach, tauschen die Plätze zählen wieder. Lustige Sprachspiele, Bewegungstänze mit Aufgaben und ein Schneckenmemory unterbrachen die Zählerei.
Immer in Bewegung und das in allen Dimensionen, mal oben und unten, mal vor und zurück und dann hinten und rückwärts, das ist uns das Wichtigste im Reich der Zahlen, denn dabei lernt es sich am Besten.

Das letzte Spiel ging in die Spirale. Die Form erfühlen nur mit den Füßen und darauf balancieren und dann spielten wir noch schneckenpost. In der Mitte der Spirale lagen Zahlenkärtchen, ein Kind überlegt sich eine Zahl flüstert sie dem Nachbarn ins Ohr, der flüstert wieder usw. bis zum Ende, das letzte Kind geht in die Spirale holt die richtige Zahl und ordnet sie zu. Dieses Kind überlegt sich die nächste Zahl. Hier müssen die Kinder überlegen, welche Zahl gibt es noch in der Mitte und sie müssen hören, genau hören.

Mit den Minizahlenkindern bauten wir wieder die Zahlenhäuser auf. Heute nur bis zur 4. Für sie ist es das erste Jahr im Reich der Zahlen.

Haus für Haus wird eingerichtet, passend zum Thema und zur Jahreszeit mit Naturmaterialien. Heute spielten wir für jedes Haus ein Spiel: Für die 1 – den Aufbau, das Zählen, Ordnen und Sortieren und die Kontrolle durch den Polizisten.

Für die 2 – ein Schneckenmemory im ganzen Raum, für die 3 –  Quips mit dem Zahlenwürfel bis 3 und für die 4 – erst das Ausräumen mit der Benennung der Zahl –  einen Reifentanz.
Genug Spiel und Bewegung für unsere Minis, ziemlich geschafft freuten sie sich am Ende auf die Jause.

Und weitere Bilder findet ihr wieder in der galerie, denn soviel Platz ist hier nicht oder wäre schon, aber wer liest schon gerne ein ganzes Buch auf einer Seite 😀