Kategorien
Galerie Kindergartenalltag Kreatives Märchen Neuigkeiten

Märchen

Märchen und Geschichten sind ein fixer Bestandteil in unseren Kindertagen und immer beginnen sie mit einem fixen Ritual und der Märchenkiste, in der sich auch die Materialien befinden die ich dazu brauche.

Ganz oft erzähle ich das Märchen ein 2.Mal aber dann mit Aktion und so wanderte Felix der Glücksdrache heute mit uns in den Turnsaal wo wir eine Reise ins Drachenschloss machten. Durch Höhlen und über Berge führte uns der Weg ins Schloss.

 

Dort erzählten wir den Anfang der Geschichte.
Felix hatte ja ein wenig Pech mit seinem Zaubertrank, der ihn eigentlich fliegen lassen sollte nur hatte er vergessen wie man landet und so schlitterte er über den ganzen Tisch und zog sich ziemlich viel Ärger zu.

Wir schlitterten auf Matten durch den Saal und hatten eine Menge Spaß dabei.

Felix ließ sich aber nicht beirren und überlegte sich fürs nächste Jahr einen neuen Zaubertrick.
Er schlich sich ins Schloß und in einem guten Augenblick sprach er seinen Zauberspruch und die Drachen schwebten allesamt an und durch die Decke und blieben stecken.
Da jammerten sie und versprachen Felix, dass er wieder zum Fest kommen konnte.Und Felix entzauberte sie und die Drachen plumpsten alle auf den Boden.
Das durften die Kinder auf einer dicken Matte probieren, erst hochsteigen und dann hinunter hüpfen und fallen lassen.

Dann ging das Fest weiter, wir tanzten einen Feuerspeitanz und einen Kreistanz und jedes Fest hat einmal ein Ende. Wir machten uns wieder auf den Weg zurück durch die Höhlen und über die Berge bis zum Anfang.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.