Ostern im Zahlenland

Apr 2nd


Kinder lernen über ihre Sinne, übers begreifen, fühlen und erleben. Im Zahlenland erfahren die Kinder Mengen und damit sie ganz viele Eindrücke haben, gibt es immer wieder andere Materialien. Meist passe ich die Zahlenländer an die jeweiligen Themen an und dann gibt es dazu passende Materialien.
So wie heute, denn heute war Ostern im Zahlenland und die Materialien waren Dinge rund um das Brauchtum. Hasen, Küken, Eier und kleine Nestchen.

Ins Osterland kam man diesemal über die Zahlenstraße da hieß es gehen und zählen gleichzeitig und immer aufpassen wo die Füße gerade sind und nicht der Mund schneller ist.
Dann würde gewürfelt, wer bekommt welches Haus, würfeln zählen Haus beziehen. 
In die Häuser legten die Kinder Nester und in den Nestern zogen Küken und Häschen ein, nur die Eoier fehlten noch.
Aber da hatten wir Vincent den schlauen Osterhasen mit, der shcon so gut zählen kann und der auf jeden Fall Eier dabei hatten.

Also wieder würfeln und zählen, wieviele Schritte muss man gehen, angekommen, stellten wir Vincent die Frage: Vincent schlauer Osterhase, welche Zahl ist vor deiner Nase? Hat Vincent richtig gezählt, wandern genauso viele Eier in das Haus.

In Osterhausen, gibt es aber auch schelmische Hasen, die nichts anderes zu tun haben, als die braven Osterhasen zu ärgern, so verstecken sie z.B in der Nacht alle bunt bemalten Eier und so spielten wir ein lustige Such und Versteckspiel, bis am Ende in den Häuschen alles wieder in Ordnung war. 

Ostereier sind bunt und so spielten wir gleich anschließend noch ein bewegtes Spiel: Osterhase welchen Farbe wünscht du dir? Der Hase nennt die Farbe und alle rennen los um ein Ei in der genannten Farbe zu erwischen, am Ende wurde wieder gezählt, wer war den nun der schnellste Hase mit den meisten Eiern.

Müde waren die Zahlenkinder am Ende und als alles wieder aufgeräumt war, ruhten sie sich auf ihren Zahlenkissen aus und siehe da Vincent legte jedem Kind ein richtiges Ei ins Haus, das die Kinder dann bei der Jause verspeisen durften oder mit nach Hause nehmen.