Kategorien
Augenblicke Galerie Kindergartenalltag Kreatives Lernen mit Spaß Neuigkeiten

Regenbogentage

Intensiver ist die Zeit im Kindergarten schon, wenn die Kinder nicht immer da sind. Gebündelt ihre Freude am Wiedersehen, ihr Eifer beim Spielen und überschwänglich oft ihr ganzes Sein und Tun. Da braucht es dann einfach immer wieder ein paar Aktionen, die die Kinder eine Zeitlang beschäftigen und ein wenig in sich ruhen lassen, bevor es dann wieder weiter geht.

Besonders beliebt bei unsere Jüngsten sind die Stapelsteine, die haben sogar gegen die Kastanien gewonnen. so bauen sie sich selbstständig Balancierwege mit allen was sie finden, schleppen bauen und lernen und haben dabei einfach viel Spaß.

Die Großen sind Spieler und Buchbetrachter. so habe ich heute die Bibliothek in ihrem Büro mit 2 alten Guinessbüchern der Rekorde ausgestattet und erst zu zweit und dann gemeinsam waren sie lange am Schauen, am Staunen, Nachfragen und lachen. Sind ja auch ein paar sehr kuriose Sachen in den Büchern, der Mann mit der längsten Nase zum Beispiel, ließ die Kinder sehr weit abschweifen ins Land der Fantasie.

Aber auch kreativ lassen sie sich gerne an einen Tisch holen und so entstanden Schneemänner als Scherenschnitt und Winterbilder.

Am Ende des Tages treffen wir uns wieder im Turnsaal, denn der Winter hat sich zur Zeit in den Frühling gewandelt und so ist der Turnsaal oft die bessere Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.